Egal ob Sie Mieter oder Vermieter, Leasinggeber oder Leasingnehmer sind, rechtliche Fragestellungen in der Auseinandersetzung zwischen den Parteien können leider in den seltensten Fällen ohne Anwalt geklärt werden.

  • Mietminderung - Sind Sie der Meinung, aufgrund besonderer Belastungen und Mängel an der Mietsache Ihre Miete mindern zu können? Sprechen Sie lieber vorher mit uns, bevor, Sie in rechtlich bedenkliches Fahrwasser kommen.
  • Mietkaution - Behält Ihr Vermieter die Kaution ein oder sind Sie als Vermieter nicht sicher, ob Sie aufgrund unzureichender Renovierung der Mietsache die Kaution einbehalten dürfen?
  • Untermiete - Darf ich einen Untermieter einziehen lassen?
  • Nachmieter - Unter welchen Umständen kann ich früher als vertraglich vereinbart aus dem Mietvertrag entlassen werden?
  • Modernisierung - Leiden Sie unter Belästigungen durch Modernisierungsmaßnahmen? Um wieviel können Sie die Miete mindern?
  • Mietvertrag - Möchten Sie als Mieter Ihren Mietvertrag prüfen, oder als Vermieter einen neuen von uns erarbeiteten lassen?
  • Pacht eines gastronomischen Betriebs - Gerade hier kann es zu einer Vielzahl von Reibungspunkten kommen (Höhe der Pacht, Konzession, Unterverpachtung), sprechen Sie mit uns, bevor durch unterschiedliche Vertragsauslegung Ihre Existenz in Gefahr gerät.
  • Unzulässige Knebelung in Bierlieferungsverträgen - Bestehen Sie auf Ihr gutes Recht.
  • Leasing - Nicht immer zahlen sich Leasingverträge für Sie aus. Idealerweise lassen Sie sich vor Abschluss eines Vertrags von uns beraten

Die Rechtsgebiete | Mietrecht    Druckansicht


Telefon: 0 74 41 / 80 09 66 6 | Fax: 0 74 41 / 80 09 66 8