Wenn es um die eigene Gesundheit geht, sollte man genau wissen, welche rechtlichen Verpflichtungen Arzt und Patient eingehen.

Meist wird man sich erst dann über rechtliche Fragen informieren, wenn es schon fast zu spät ist. Dann ist es um so wichtiger, schnell und unkompliziert rechtliche Hilfe zu erhalten.

  • Wollen Sie einem jahrelangen Siechtum vorbeugen? Dann sollten Sie eine Patientenverfügung verfassen.
  • Wird Ihnen als Arzt ein Kunstfehler angelastet?
  • Glauben Sie als Patient, dass Ihre Ärzte schwerwiegende Fehler gemacht haben?
  • Sind Sie mit der Höhe der Rechnung für medizinische Leistungen nicht einverstanden?
  • Möchten Sie als Arzt wissen, welche Möglichkeiten der Werbung Ihnen offenstehen?
  • Haben Sie als Arzt ein Arbeitsrechtliches Problem?
  • Möchten Sie gegen Ihren Schönheitschirurgen vorgehen?

In allen Fällen werden wir Ihnen helfen, Ihr gutes Recht zu bekommen. Da es auch Fälle gibt, in denen ein Rechtsstreit keinen Erfolg haben wird, geht Hans von Tiesenhausen mit Ihnen auch die Möglichkeiten eines Vergleichs an oder rät Ihnen davon ab, Rechtsmittel einzulegen.

Rufen Sie an.

Die Rechtsgebiete | Medizinrecht    Druckansicht


Telefon: 0 74 41 / 80 09 66 6 | Fax: 0 74 41 / 80 09 66 8